gunzoburg

MUSIK TRIFFT KUNST VON SALVADOR DALI

ein komponiertes Konzertprogramm mit Neuer Musik

 

ibc musik

Die Fachgruppe Musik des IBC-Überlingen veranstaltet zu den Werken von Salvador Dali in der Städtischen Galerie "Fauler Pelz" ein Konzert der besonderen Art. Ausgehend von der Vielfalt der ausgestellten Exponate entstand bei den Musikern David Sick (Gitarre), Bernhard Rißmann (Cello), Wanda-Maria Beer (Violine), Uri Ben-David (Klarinette) und Christoph Hutter (Gemischtes Instrumentarium) die Frage nach der Art der Kunstbetrachtung.

Wie reagieren die Besucher auf die Dali Ausstellung, welche Wirkung üben die Kunstwerke auf die Besucher aus. „Kann mit Musik auf so viele Werke reagiert werden? Kann die Musik die Kunst transportieren und musikalisch wiedergeben oder sogar ergänzen?“

Die Musiker haben bereits bei den letzten Winterausstellungen des IBC mit großem Erfolg ein Konzertprogramm, angeregt durch die ausgestellten Kunstwerke, konzipiert. Kompositionen aus Moderne, sowie Improvisationen für unterschiedlichste Instrumente wurden unter kompositorischen Gesichtspunkten zu einem Gesamtwerk zusammengefügt. Die Zuhörer waren begeistert und auch dieses Jahr erwartet die Besucher wieder ein spannender und eindrucksvoller Konzertabend.

Sonntag 20. Januar 2019, 17 Uhr
Städtische Galerie "Fauler Pelz" , Seepromenade 2, D-88662 Überlingen, +49 (0) 7551 99 10 71

Einladung Galeriekonzert 2019 als PDF

 

Community Music– klingende Worte – Musik für Alle

 

ibc musik

Der Begriff „Community Music“ bezeichnet Formen des aktiven Musizierens in heterogenen Gruppen.
Commuity Music ist leicht zugänglich und ermöglicht die Inklusion unterschiedlichster Menschen. Community Music ist durch Gleichwertigkeit aller Musikformen und Interdisziplinarität gekennzeichnet. Eine Dimension gemeinsamer künstlerisch-kulturpädagogischer Arbeit und zugleich Einübung demokratischer Handlingsweisen.

Was heißt das konkret für Interessierte:

Jeden Mittwoch, 19.30 Uhr – 11. April bis 27. Juni treffen sich im Suso-Haus Überlingen, Suso Gasse 10, Menschen, die neugierig sind auf offenes, freies Musizieren mit allen Instrumenten, die zur Verfügung stehen und mitgebracht werden. Ebenso die sprachliche und gesangliche Stimme sowie Geräuschgegenstände sind willkommen.
Musikalische Voraussetzungen (Notenlesen etc.) sind nicht notwendig.
Bernhard Rißmann (Musikpädagoge) und Michael Stoll (Musiker und Autor) sind für den Kurs verantwortlich.

In den ersten Stunden werden Möglichkeiten der freien musikalischen Kommunikation und Improvisation auf Grundlage von Rhythmus, Harmonie und Melodie dargestellt. In den folgenden Treffen geht es nur noch um musikalische Ereignisse, die von allen Teilnehmern gestaltet werden.
Eine kleine interne Vorführung könnte den Abschluss der 10 Treffen bilden.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Wir freuen uns auf Sie!

Bernhard Rißmann- IBC
Michael Stoll – Suso Haus

Download Info »»